Für die Aufnahmen wird folgendes Equipment verwendet:

 

Info: Ein Neuzugang, das Prime-Nikkor 500 PF ED VR, wird seit dem 14.07.2020 getestet. Erster Eindruck: Die BQ pur sowie mit der Nutzung des TC 1.4 scheint nochmals deutlich gewonnen zu haben. Der Verwacklungsstabi und der Sitz des Autofokus' (auch mit dem TC) hinterlassen bis dato ebenfalls einen sehr positiven Eindruck. Erstaunlicherweise performt der TC 1.7 II ebenso stark (bzgl. der BQ).

 

21.07.2021: Die D500 arbeitet nicht mehr korrekt und wird eingeschickt. Zur ,,Überbrückung" wurde die D850 am 22.07.21 angeschafft. 

 

10.07.2021: 701.822 Shutter-Counts!

 

26.06.2021: Shuttercounts: 682.568 

 

03.06.2021: Shuttercounts: 658.661 

 

29.04.2021: Die D500 hat über 627.000 Shuttercounts.

 

01.02.2021: Bzgl. des Autofokus' bei sehr schnellen Motiven ist die D500 eine Macht. Selbst die D850, die DSLM Z6 II/ Z7 II (trotz zusätzlichem Berechnungs-Prozessor) usw. können ihr diesbzgl. nicht das Wasser reichen. 

 

26.11.2020: Die D500 hat heute die 500667 Auslösungen geknackt.

08.10.2020: Mittlerweile ist die D500 bei 469600 Shutter Counts! 

 

  1. DSLR: D850 (seit dem 23.07.2021)
  2. DSLR: D500 (der extrem schnelle Autofokus und die Serienbildleistung bedienen meinen Aufnahmeanspruch zzt. optimal)
  3. DSLM: Nikon Z50 
  4. Bridgekamera Nikon Coolpix P900 (83-facher Zoom)
  5. Camcorder: Panasonic HC-V380 (reiner Camcorder)
  6. DJI Phantom-Drohne: 2,7K HD (Panasonic-Chip) 
  7. Objektiv: Nikkor* 200-500mm (Objektiv der Wahl für fast jede Situation)
  8. Objektiv: Sigma 17-50mm 
  9. Objektiv (Makro): Sigma 18-250mm
  10. Objektiv: Tamron 150-600mm (ausgedient, da bei voller Brennweite in der Ferne nicht wirklich nutzbar)
  11. Objektiv: Sigma 150-500mm (gutes Objektiv, wurde durch das o. g. Nikkor* abgelöst)
  12. 2. Ersatzknipse: Nikon D7100
  13. Seit dem 1.7.2020 sind der TC 1.4 und der TC 1.7 in der IIer-Version im Einsatz